!Steakkunde

Steakkunde

Welche Garstufe haben Sie am liebsten?

Was genau ist ein Steak überhaupt? In der Regel ist ein Steak eine Fleischscheibe aus der Lende oder Hüfte des Rinds. Die Fleischqualität hängt dabei von der Rinderrasse, dem Alter, dem Gewicht und der Art der Tierhaltung ab. Auch der Reifegrad des Rindfleisches entscheidet über die Qualität. Es muss nach der Schlachtung noch rund zwei Wochen im Kühlhaus abhängen, damit es leichter bekömmlich wird. Die einzelnen Fleischstücke sind in ihrer Zusammensetzung sehr unterschiedlich. Einige eignen sich bestens für zarte Braten, andere liefern saftige Steaks. Filet oder Lende ist das feinste Fleisch vom Rind. Aus diesem Stück werden die klassischen Steaks wie Filetsteak, Chateaubriand, Tournedo, Mignon und Medaillon geschnitten.

Das beliebte Entrecôte ist ein Rumpsteak. Das Stück Fleisch wird immer mit einem weißen Fettrand, der dazu eingeschnitten wird, gebraten. Es wird aus dem Roastbeef geschnitten. Ein Chateaubriand oder Doppellendensteak ist ein doppeltes Steak aus der Mitte des Rinderfilets. Das Rib-Eye-Steak mit der ausgeprägtesten Marmorierung und Fettzeichnung ist besonders saftig und aromatisch. Es wird aus dem Kern der Hochrippe geschnitten. Der kleine Bruder des Porterhouse-Steaks ist das T-Bone-Steak. Das Feisch verdankt seinen Namen dem charakteristischen Knochenstück. Es wird, wie das Porterhouse, mit Filet- und Roastbeefanteil aus dem flachen Roastbeef geschnitten. Eine satte Portion für einen sehr hungrigen Esser. Apropos Porterhouse: Das Steak wird mit Filet und Knochen aus dem flachen Roastbeef geschnitten. Der fettreiche und überaus beliebte Leckerbissen kann bis zu einem Kilo schwer sein, und sättigt zwei Personen.

Garstufen – Von Bleu bis Well Done

Der Eine mag es durchgebraten, der Andere innen noch rosa. Schön saftig und zart soll das perfekte Steak auf jeden Fall sein. Wir bei Rio Grande in Elmshorn grillen Ihnen Ihr Steak so wie Sie es mögen. Ob English, Medium Rare oder Well Done. Wie dürfen wir Ihr Steak zubereiten? Finden Sie es heraus!

Garstufe Bleu

Kurz angebraten, dunkelrot und sehr saftig. Die Innenseite ist komplett roh. Außen hat das Steak durch das kurze Anbraten eine dünne, angebräunte Kruste.

Garstufe English

Der Fleischsaft ist hier dunkelrot und im Inneren ist das Steak sehr saftig und noch fast roh. Bei Druckausübung auf das Fleisch gibt es kaum Widerstand. Für Kenner.

Garstufe Medium Rare

Auf den Punkt gegrillt. Innen ist das Fleisch rosa bis rot. Außen ist die Bräunung aufgrund der längeren Zeit auf dem Grill nun etwas intensiver. Der Fleischsaft, der beim Anschneiden aus dem Steak läuft, hat eine dunkelrote Farbe.

Garstufe Medium

Ist das Steak Medium gegrillt, weist es im Inneren eine saftige rote Farbe auf, wird jedoch bereits von einer kräftigen dunkelbraunen Kruste ummantelt. Die beliebteste Garstufe.

Garstufe Well Done

Das Fleisch ist durchgebraten und gibt bei Druckausübung nicht mehr nach. Die Farbe im Kern ist inzwischen braun bis grau.